© 2017 Design von Matthias Vogel / Groovy Keys / Klavierunterricht in Dresden Mitte / Könneritzstrasse 25 / 01067 Dresden / 0179-5330745 

inhalte des unterrichtskonzeptes

Bei Groovy Keys finden Sie modernen, kompetenten und vor allem praxisnahen Klavierunterricht, welcher sich an den persönlichen Stärken und Vorlieben des jeweiligen Schülers orientiert.

Nach Interessenlage können die Schwerpunkte der Ausbildung gewählt bzw. angepasst werden. Dabei reicht die stilistische Vielfalt von Barock (z.B. J.S. Bach) über Klassik und Impressionismus bis hin zu populärer Musik der Bereiche Jazz/Rock/Pop sowie dem weiten Feld der Filmmusik.

Basiselemente des Jazz/Rock/Pop Klavierspiels:

  • Erarbeitung von Spielstücken aus den Bereichen Jazz/Rock/Pop sowie Filmmusik

  • Eigene Bearbeitungen von Jazzstandards, Popsongs, Musicalmelodien & Filmmusik

  • Liedbegleitung, Spiel nach Akkordsymbolen und Improvisation

  • Musiktheoretische Grundlagen des Jazz

  • Gehörbildung und Rhythmustraining

Auch die gemeinsame Bearbeitung und Erstellung spielbarer Klavierarrangements aus vom Schüler mitgebrachten Audiotracks (Youtube-Songs, CDs, Mp3s) ist auf Wunsch möglich und gern gesehen.

Nicht zuletzt gehören sowohl zum klassischen Klavierspiel als auch zum Jazzpianospiel elementare technische Fähigkeiten wie:

  • Fingertechnik

  • Anschlagstechnik

  • Schwungtechnik

  • Geläufigkeit

Mir ist dabei wichtig zu vermitteln mit welch einfachen Mitteln es jedem möglich ist Ordnung ins chaos der Töne zu bringen und Musik entstehen zu lassen. Selbst eine einfache Fingerübung kann klingen wie ein Popsong oder eine atmossphärische Klanginstallation.

Dennoch impliziert der Name „Groovy Keys“, dass in diesem Unterrichtskonzept der Focus auf populärer Musik und Jazz liegt, wodurch insbesondere der rhythmischen Seite des Pianospiels eine stärkere Bedeutung zukommt.